Laura goes to Canada

24August
2016

Roadtrip Banff

 

Lake Louise

Rocky Mountains 

 

Banff City 

Lake Mouraine

 

 

Nachdem wir uns am Morgen alle gemütlich fertig gemacht haben, gemeinsam gefrühstückt und gepackt haben, haben wir uns auf in Richtung Banff gemacht. Banff: unser erstes Ziel in Alberta. Nach einer kurzen Fahrt hatten wir die Grenze erreicht und schon bald sollten uns die Rocky Mountains erstaunen. Ich habe noch nie so etwas Gewaltiges gesehen. Noch nie hat mich etwas so überwältigt! Die Rocky Mountains sind gigantisch!!! Die muss jeder mal selbst erlebt haben! 

Jede einzelne Minute durch Alberta hat uns zum Staunen gebracht. Nicht eine Sekunde hat uns die Natur gelangweiligt! Wo gibt es sowas? Hier!! 

Nach einigen pipipausen haben wir dann Nachts endlich Banff erreicht. Ihr müsst wissen in Alberta ist das so: zwischen einer 'großen Stadt' (7500 Einwohner) und der nächsten liegt einfach NICHTS!! Und wenn ich nichts schreibe meine ich auch nichts! Keine Tankstelle, keine Gaststätte.. NICHTS! Nur die umwerfende Natur und wir. Als wir abends angekommen sind hatten wir mega Glück dass wir einen Camping Platz gefunden haben, denn alles war restlos ausgebucht! Wir haben also unsere Zelte aufgeschlagen, ein Feuer gemacht und gemütlich unsere 'Tafel' aufgebaut. Ein wahres Camper Festmahl haha. Die Nacht war eisig und wir haben uns in dicke Klamotten geschmissen. In meinen Schlafsack habe ich meine von meinen Eltern geschenkte Decke gepackt! Die hat mir die Nächte um einiges erleichtert!! 

Am Morgen haben wir uns dann auf zu unseren ersten und einer der zwei wichtigsten Spots unserer Reise gemacht: LAKE LOUISE!! 

Lake Louise ist einer der wohl berühmtesten Seen in Banff, bzw Alberta! Ich war gespannt ob der See wirklich so türkis wie auf den Bildern ist und.. 

Er sieht tatsächlich so aus wie auf den Bildern!!! Jedoch haben wir gelernt, dass die Sonne eine große Rolle spielt, was die Farbe des Sees angeht. Nach einer langen Foto Aktion sind wir in die 'Stadt' nach Banff gefahren und diese super süß!! Alles ist auf alt gemacht und mit viel Holz geschmückt. Auf 'alt gemacht' weil Canada ja bekanntermaßen nicht alt sein kann ? Vieles war mit Blumen verziert und das beeindruckendste ist der gigantische Berg im Hintergrund (siehe Foto). 

Am Tag darauf stand Lake Mouraine auf dem Plan, der mindestens genauso bekannt ist wie Lake Louise. 

Und ich sag euch eins: das war das absolute Highlight meiner Reise!! Nach 5 Minuten klettern und einem bösen Sturz (Loch durch die Hose, Wunde mit Bluuut, die Fabi gleich verarztet hat) sind wir auf dem Berg angekommen, von dem das Wasser unfassbar tükis aussah. Noch nie habe ich soooo Türkises Wasser gesehen. Ich dachte immer alle Bilder im Internet sind bearbeitet und verfälscht. Leute glaubt mir: hier sieht es wirklich GENAUSO aus!!!! UNFASSBAR! 

LOVE YOU ALBERTA. ❤️